Mit Kindern zu den Galápagos Inseln

08 Tage / 07 Nächte Inselhüpfen Galápagos

Reisen zusammen mit den Kindern auf die Galápagos Inseln, d.h. mit der ganzen Familie Urlaub einmal ganz anders und ganz besonders! Die Galápagos Inseln sind ein wahres Paradies für die Kleinen, wo sonst kommt man den Tieren so nah? Nur Anfassen - geht nicht! 

Im Folgenden stellen wir Ihnen ein Island Hopping für Familien mit Kindern mit viel Spielraum für die individuelle Gestaltung vor. Auch eine Kreuzfahrt mit Kindern auf den Galápagos Inseln ist durchaus denkbar. Sie kennen Ihre Kinder am besten: lieber immer wieder "Auslauf" am Strand oder ist es auch einmal spannend, auf dem Schiff zu übernachten? Auch eine Kombination von beidem ist ebenfalls sinnvoll und leicht zu arrangieren. Nehmen Sie mit uns Kontakt auf, wir konzipieren Ihre individuelle Familienreise auf die Galápagos Inseln.


Reisen Galapagos Kinder
Galapagos mit Kindern

In Kürze:

01.-04. Tag: Insel Santa Cruz, die Entdeckung der Besonderheit

Viel freie Zeit für eigene Entdeckungen auf der Insel

Tagesausflug zu einer unbewohnten Insel eingeschlossen

04.-08. Tag: Insel Isabela, ideal für Familien, Entdeckungen auf dem Land und auf dem Wasser

Einiges geht auch hier im eigenen Rhythmus: Schnorcheln, Vulkane, Flamingos, Pinguine, Strand, Leguane, Schildkröten, Blaufusstölpel, und und und


Reisen mit Kindern nach Galapagos
Galapagos Inseln mit Kindern entdecken! Auf geht´ s, Papa!

1. Tag. Ankunft auf den Galapagos Inseln, Flughafen Baltra

Nach Ihrer Ankunft am Flughafen der Insel Baltra werden Sie von einem spanischsprachigen Fahrer empfangen. Mit einem Bus geht es zunächst zum Kanal Itabaca, den Sie mit einer kleinen Personenfähre überqueren, um auf die Insel Santa Cruz überzusetzen. Dort angekommen fahren Sie noch etwa 45 Minuten mit dem Bus weiter nach Puerto Ayora, der grössten Stadt der Insel.

 

Santa Cruz mit seinem Hafen Puerto Ayora ist die Insel mit den meisten Einwohnern des Archipels. Hier befindet sich die Nationalparkverwaltung und die Forschungsstation, benannt nach Charles Darwin. Mit einer Fläche von 986km² ist sie die zweitgrösste Insel des Archipels. Puerto Ayora, der bewohnte Teil dieser in den 20er Jahren kolonialisierten Insel, ist der wichtigste Hafen von Galápagos.

 

Erst einmal ankommen! Kleine Entdeckungstouren sind sicher schon erwünscht: … und sei es nur kurz am Hafen vorbei zu schauen, was kann man hier schon alles entdecken? Der vermeintlich faule Seelöwe liegt im Beiboot und schläft tief und fest. Die riesigen roten Krabben klettern an der Mauer herum. Wer sieht den ersten Meeresleguan?

Übernachtung in Puerto Ayora.

 

Galapagos Inseln mit der ganzen Familie
Reisen mit Kindern nach Galápagos, ein Paradies gilt entdeckt zu werden

2. Tag: Insel Santa Cruz

Der heutige Tag steht zur freien Verfügung. Nutzen Sie die Zeit, um zum Beispiel die Tortuga Bay zu besuchen. Die Tortuga Bay gilt als einer der schönsten Strände von Galápagos. Nach einem ca. 45-minütigen Spaziergang, auf dem Sie schon viele Darwin Finken und Seevögel beobachten können, gelangen Sie an den ca. zweieinhalb Kilometer langen weissen Sandstrand. Hier können Sie nicht nur hervorragend sonnenbaden, sondern auch den im glasklaren Wasser schwimmenden Echsen zuschauen. Mit etwas Glück werden Sie sogar Meeresschildkröten, Weissspitzhaie oder Rochen sichten – eine wundervolle Erfahrung!

 

Papa (oder Mama) möchten lieber Tauchen?

Optional: Tauchausflug (8 Stunden) zu einem der grandiosen Tauchplätze des Archipels.

Es gibt viele andere Optionen für den heutigen Tag, wir helfen gern!

Übernachtung in Puerto Ayora.

 

3. Tag: Insel Santa Cruz - Tagesausflug per Schiff

Heute nehmen Sie alle zusammen an einem Bootsausflug (auf Gruppenbasis) teil. Das dürfen Sie sich nicht entgehen lassen. Eine mögliche zu besuchende Insel ist Nord Seymour. Mittagessen an Bord.

Nord Seymour ist ein kleines, aus dem Ozean erhobenes Lavaplateau der nördlichen Seymour-Insel, das nur durch eine schmale Meerenge von der südlicher gelegenen Insel Baltra (früher Süd Seymour) getrennt ist. Der 1,5 km lange Rundweg führt Euch über die steinige, flache und windige Insel, die vor allem an der Spritzwasserzone von Salzbüschen überzogen und mit Pfützen übersät ist. Besonders aufregend ist Nord Seymour aufgrund der vielen Prachtfregattvögel, deren Männchen während der Balzrituale ihren schillernd roten Kehlsack zu einer beachtlichen Grösse aufblasen. Neben anderen Fregattvogelarten gibt es ausserdem noch Kolonien von Blaufusstölpeln und Seelöwen sowie jede Menge roter Klippenkrabben. Bei den zahlreichen schwarzen Meeresechsen handelt es sich um die einzigen ihrer Art auf Galápagos, die im Gegensatz zu ihren Artverwandten auch an Land und nicht nur unter Wasser Nahrung aufnehmen. Den ein oder anderen Landleguan gilt es ebenfalls zu entdecken. (Alternativ: andere unbewohnte Insel oder Besuchspunkt de Nationalparks)

Übernachtung in Puerto Ayora.

 

Inselhüpfen Galapagos mit Kindern
Island Hopping auf den Galápagos Inseln mit Kindern für die ganze Familie

4. Tag: Insel Santa Cruz - Insel Isabela

Heute Morgen gehen Sie alle zusammen am besten einmal zur Charles Darwin Station. Auf dem Weg dorthin kommen Sie an einem kleinen Fischmarkt vorbei. Dieser ist so reizend, dass Sie eine Weile dort bleiben werden, ganz klein, aber hier feilschen alle um den fangfrischen Fisch: Der Fischer, der Käufer, aber auch der Pelikan, der Seelöwe und noch diverse andere; wunderbar zu beobachten.

In der Forschungsstation sehen Sie die Riesenschildkröten, die hier leben, bzw. aufgezogen werden, um später wieder an ihre ursprünglichen Orte umgesiedelt zu werden.

 

Gegen Mittag werden Sie mit dem öffentlichen Schnellboot zur Insel Isabela gebracht (ca. 2 Stunden Fahrtzeit). Nach Ankunft am Hafen auf der Insel Isabela werden Sie zum Hotel gefahren. Den Rest des Nachmittags geniessen Sie ganz bestimmt am traumhaft schönen Strand.

 

Die grosse Insel Isabela nimmt mehr als die Hälfte der Galápagos-Landfläche in Anspruch. Ihre Entstehung hat die 132 km lange und bis zu 84 km breite Insel der Verschmelzung von fünfaneinandergereihten, aus dem Ozean ragenden Schildvulkanen zu verdanken, deren breite Lavaströme einst zu einer gewaltigen Landmasse zusammengeflossen sind. Alle diese fünf Vulkane sind heute noch aktiv. Der höchste von ihnen ist der ganz im Norden gelegene Vulkan Wolf mit ca. 1.700 m Höhe. Durch seinen mächtigen Krater verläuft die Äquatorlinie.

Übernachtung in Puerto Villamil in einem Hotel direkt am Strand.

 

5. Tag: Insel Isabela

Der heutige Tag steht Ihnen zur freien Verfügung.

Wir empfehlen für Familien mit schon etwas grösseren Kindern, die schon gut schwimmen und schnorcheln können, folgenden Ausflug (im Preis unten nicht eingeschlossen)

Optional: Bootsausflug Los Tuneles: Nach einer etwa einstündigen Bootsfahrt erreichen Sie die “Los Tuneles”, aufgrund des ruhigen, klaren und seichten Wassers einer der besten Schnorchelplätze der Inseln. In den einzigartigen Felsformationen, Tunnel und Bögen, die durch Lavaströme gebildet wurden, können Sie gemeinsam die Unterwasserwelt der Galápagos Inseln besonders gut beobachten. Nach etwa ein bis zwei Stunden fahren sie zurück zum Hafen von Isabela.

Übernachtung in Puerto Villamil in einem Hotel direkt am Strand.

 

Reisen mit Kindern auf die Galapagos Inseln
Familienurlaub auf den Galapagos Inseln, ein durch und durch spannendes Erlebnis

6. Tag: Insel Isabela

Für heute Vormittag ist ein Besuch der "Las Tintoreras" geplant. Nach einer kurzen Bootsfahrt von Puerto Villamil erreichen Sie die kleine Felseninsel „Las Tintoreras“. Hier sehen Sie bei einem kurzen Spaziergang Hunderte von Meeresleguanen auf den Felsen, die hier ihren Hauptnistplatz haben. In einem Lavakanal tummeln sich häufig Weissspitzhaie, die hier Ruhe suchen, oft begleitet von anderen Haien und Seelöwen. An den Sandstränden, an denen Sie bei Ihrem Spaziergang vorbeikommen, sonnen sich zahlreiche Seelöwen. Während der Rückfahrt können Sie mit etwas Glück auch Pinguine und Blaufusstölpel auf den umliegenden Felsen sitzend sehen. Beim Schnorcheln gesellen sich häufig Seelöwenbabies zu Ihnen.

 

Der restliche Tag steht Ihnen zur freien Verfügung.

Übernachtung in Puerto Villamil in einem Hotel direkt am Strand.

 

7. Tag: Insel Isabela

Sie haben noch längst nicht alles gesehen, was Isabela zu bieten hat. Die Flamingo Lagunen, das sehr schöne Schildkrötenaufzuchtzentrum der Insel, den interessanten Weg durch die "Los Humedales" zu bekannten Tränenmauer oder einen weiteren Schnorchelspot der Insel: Concha de Perla. Bei gutem Wetter und guter Sicht, empfehlen wir heute den Weg ins Hochland der Insel (nicht im unten genannten Preis eingeschlossen).

 

Insel Isabela, Galapagos mit Kindern
Mit der Familie nach Galápagos, hier Vulkan Chico auf der Insel Isabela

Optional: Vulkan Sierra Negra: Sierra Negra liegt im Süden der Insel Isabela zwischen den Vulkanen Alcedo und Cerro Azul. Sein Krater ist mit etwa 10 km Durchmesser der grösste auf Galápagos und der zweitgrösste der Welt nach dem Ngoro Ngoro in Afrika. Der Ausflug zum Krater startet in Puerto Villamil. Von hier aus fahren Sie etwa eine Stunde mit dem Bus zum Startpunkt des Wanderwegs, der Sie in insgesamt etwa 1,5 Std. zu Fuss zum Kraterrand bringt, von wo aus Sie eine spektakuläre Aussicht über den Krater und an klaren Tagen bis zur Insel Fernandina im Westen Isabelas haben. Danach setzen Sie die Wanderung fort zum Vulkan Chico nordöstlich von Sierra Negra. Über einen kleinen Pfad erreichen Sie den Vulkan, wo Sie auf eine ausserirdisch wirkende Vulkanlandschaft treffen: verschiedene Farben, Formen und Beschaffenheiten. Der Rückweg zur Strasse erfolgt erneut zu Fuss.

Übernachtung in Puerto Villamil in einem Hotel direkt am Strand.

 

8. Tag: Insel Isabela - Insel Santa Cruz - Insel Baltra - Rückflug

Früh morgens treten Sie den Rückweg an. Per Schnellboot geht es zurück auf die Insel Santa Cruz, von Puerto Ayora fahren Sie in den Norden der Insel und setzen über zur Insel Baltra, wo der Rückflug aufs Festland startet.


Richtpreis 2020 ab/bis Baltra pro Person im Vierbettzimmer bei  4 Reisenden: US$ 1.200,00 = EUR 1.090,00 (Stand 04/20)

Flüge Festland - Galapagos Inseln Festland sind nicht eingeschlossen.

Fordern Sie bitte unser detailliertes Angebot an.


Entdeckerreise für die ganze Familie: ~ Aktivitäten und Spass für alle, Berge und Regenwald, kunterbuntes Ecuador, familiengerechte Unterkünfte, kurze Fahrtzeiten

 

Ecuador und Galapagos für Kinder: ~ Hier ist Eure Seite, schaut nach was man so Tolles erleben kann. Andere Kids haben für Euch ihre Erlebnisse kommentiert!